Schwerpunkte

Sport

Handball-Bezirksklasse

17.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Nach zwei Niederlagen in Folge konnte die zweite Männermannschaft der TG Nürtingen endlich wieder einen Sieg landen. Mit 32:30 (16:12) fiel der Erfolg über den TV Plochingen II zwar denkbar knapp aus, verdient hatten ihn die jungen Nürtinger aber allemal.

Im Gegensatz zu den letzten Spielen dominierte die TGN über weite Strecken. Erst in den letzten 15 Minuten kam Plochingen bedrohlich auf, konnte das Blatt jedoch nicht mehr wenden.

Anders als zuletzt präsentierten sich die jungen Spieler von Trainer Markus Wichary, aufmerksam in der Abwehrarbeit und konsequent in der Chancenauswertung. Deshalb führte die Turngemeinde schnell mit 4:1. Allerdings schlichen sich immer wieder Unsicherheiten ein und der TVP lag plötzlich mit 7:6 in Führung. Doch diesmal berappelte sich die TGN wieder und schaffte mit sehenswerten Angriffen vor allem über die Kreisläufer einen zunächst beruhigenden 16:12-Halbzeitstand.

Auch nach der Pause war die Turngemeinde spielbestimmend. Allerdings schlichen sich einige Nachlässigkeiten ein, so dass der TVP bis zur 45. Minute ausgleichen konnte. Trotz einzelner Fehlwürfe ließen sich die Nürtinger nicht entmutigen, knüpften an ihre anfangs gezeigte Leistung an und behielten mit dem glücklichen, aber verdienten 32:30-Erfolg die Punkte. jüs

TG Nürtingen II TV Plochingen II 32:30


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Sport

Handballverband Württemberg setzt Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus

Gestern Abend haben wir bereits darüber berichtet, nun ist es offiziell: der Handballverband Württemberg (HVW) setzt den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus. Das teilte der Verband heute Vormittag mit, der damit die Konsequenzen „aus der explodierenden Corona-Situation“ zieht: „Der gesamte Spielbetrieb im Verbandsgebiet wird ab sofort…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten