Anzeige

Sport

Handball-Baden-Württemberg-Oberliga, Frauen

13.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Baden-Württemberg-Oberliga, Frauen

In Ludwigsfeld fügten sich die TGN-Oldies nahtlos ein beide Torfrauen Garant für den Sieg

Nachdem man das Hinspiel gegen die TSF Ludwigsfeld deutlich mit neun Toren Unterschied verloren hatte, wollten die TG-Frauen diesmal unbedingt mit zwei Pluspunkten in die Heimat zurückfahren. Das zeigte sich schon beim Aufwärmen, selbst da ging es voll konzentriert zur Sache. Da der kleine Nürtinger Kader durch die Krankheit von Jessica Szekeres und die Verletzung von Peggy Müller weiter dezimiert war, halfen Susi Gaber und Simone Engelfried von den Seniorinnen aus. Ute Koller gehört ja fast schon zum festen Kader.

Vom Anwurf weg wurde der erste Angriff der TG Nürtingen gleich mit einem schönen Tor von Mona Binder erfolgreich abgeschlossen. Der erste Angriff der TSF Ludwigsfeld machte die an diesem Tag überragend haltende Miriam Gröner zunichte. Den sofort eingeleiteten Tempogegenstoß verwandelte Theresia Mendolia im Nachsetzen zum 2:0 für Nürtingen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 16%
des Artikels.

Es fehlen 84%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Es hapert gewaltig an der Abstimmung

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Das erste Nürtinger Saisonheimspiel offenbart nicht nur eine Baustelle bei der TG

Auf die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen wartet noch eine Menge Arbeit. Mit 23:32 (10:14) unterlag die Mannschaft von Trainer Stefan Eidt den Kurpfalzbären aus Ketsch und…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten