Schwerpunkte

Sport

Handball

02.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball

Am morgigen Samstag bestreitet die erste Frauenmannschaft der TG Nürtingen ihr zweites Heimspiel der Rückrunde. Zu Gast ist um 18 Uhr in der Theodor-Eisenlohr-Halle die Bundesliga-Reserve der TSG Ketsch.

Nach der dreiwöchigen Spielpause durch die Handball-WM der Männer müssen die Frauen der TG Nürtingen gegen den Tabellensiebten antreten. Wobei beide Mannschaften lediglich sechs Pluspunkte trennen.

Bei den TGN war in den letzten Spielen ein deutlicher Aufwärtstrend zu erkennen, zum großen Teil ein Verdienst von Trainer Dieter Strobl. Aus den vergangenen fünf Partien holte die Turngemeinde acht Zähler, lediglich der Auftritt bei Tabellenführer TS Ottersweier ging mit drei Toren Unterschied unglücklich verloren. Auch das Pokalspiel gegen den eine Klasse tiefer spielenden HSV Stuttgart Nord (41:16) machte diesen Aufwärtstrend deutlich.

Ketsch schwächelt auswärts

Dass für den morgigen Gegner TSG Ketsch II bisher nicht alles nach Wunsch gelaufen ist, zeigt sich in dessen Auswärtsschwäche. In fremder Halle haben die Nordbadenerinnen bisher lediglich ein Spiel gewonnen zu wenig für den eigenen Anspruch. Nun hofft man im Nürtinger Lager natürlich, dass die Ketscher Bundesliga-Reserve ihre schlechte Auswärtsbilanz nicht ausgerechnet am Neckar aufbessern. rhv


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Sport

Ende der Sieglosigkeit

Frauenhandball: Der 26:23-Erfolg über die HSG Freiburg war der erste des Zweitligisten TG Nürtingen nach über vier Monaten

Der Bann ist gebrochen. Nach sieben Spielen ohne Sieg, nach jenem hart erkämpften 31:30-Erfolg am 31. Oktober vergangenen Jahres in Bremen, haben die Handballerinnen der TG…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten