Schwerpunkte

Sport

Handball

30.08.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball

Den Unterschied zwischen einem Regionalliga-Team und einer Württembergliga-Mannschaft bekamen die Zuschauer am Donnerstagabend zu sehen. Da kassierte die TG Nürtingen im Freundschaftsspiel gegen den TV Neuhausen/Erms eine 26:43- (6:23)-Niederlage.

Der neue TG-Trainer Achim Staudinger hatte mit Mario Mangold in der Mitte, Benedikt Rapp am Kreis und dem Rückkehrer Julian Heimsch auf Halblinks gleich drei neue Spieler, die integriert werden mussten, da gab es noch ein paar Abstimmungsprobleme.

Das Regionalliga-Team von Kurt Reusch legte gleich los wie die Feuerwehr und ehe die Nürtinger sich’s versahen, lagen sie schon 0:8 hinten. Nach knapp 15 Minuten war der Bann gebrochen und die Turngemeinde konnte den Ball zum ersten Mal im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Dennoch setzten sich die Gäste über 17:3 und 21:5 bis zur Pause auf 23:6 ab.

Nach der Pause schalteten die Neuhäuser dann einen Gang zurück und nun entwickelte sich eine durchaus ausgeglichene Partie, wobei die Gäste jederzeit in der Lage waren, eine Schippe draufzulegen. In den letzten Minuten taten beide Mannschaften noch etwas für die Galerie. Am Ende stand für die Turngemeinde eine 26:43-Niederlage zu Buche. Achim Staudinger: „Wir sind noch nicht so weit, jedoch macht dies überhaupt nichts, denn wir wussten vorher, dass eine Mannschaft wie der TV Neuhausen uns unsere Grenzen aufzeigt.“ mpw


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Sport

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten