Schwerpunkte

Sport

Halbes Dutzend Nürtinger dabei

28.04.2016 00:00, Von Andreas Böttigheimer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Segelfliegen: FSVN hat sechs Piloten beim 50. internationalen Hahnweide-Wettbewerb am Start

Ausgesprochen früh steigt in diesem Jahr der Hahnweide-Segelflugwettbewerb. Von diesem Freitag bis Samstag, 7. Mai, sind 121 Segelflugzeuge auf dem Gelände nahe Kirchheim am Start. Mit dabei sind auch sechs Piloten des FSV Nürtingen.

Ab Freitag gehört die Hahnweide acht Tage lang wieder den Segelfliegern. Foto: Privat
Ab Freitag gehört die Hahnweide acht Tage lang wieder den Segelfliegern. Foto: Privat

Die 121 Flugzeuge sind in fünf Klassen unterteilt, wobei jede Klasse eine eigene Wettbewerbsaufgabe mit eigener Wertung erhält. Die offene Klasse unterliegt keiner Spannweitenbegrenzung. Hier fliegen die Superorchideen mit Spannweiten bis zu 28 Meter. Dies entspricht etwa einer Boeing 737. In der Doppelsitzerklasse beträgt die Spannweite bis zu 20 Meter. Entsprechend den Spannweiten ist die 15-Meter- und 18-Meter-Klasse benannt. Die Standardklasse mit ebenfalls 15 Meter ist die einzige Klasse mit starrem Flügelprofil. Bei allen anderen Klassen kann das Flügelprofil mit Hilfe von Wölbklappen an die geflogene Geschwindigkeit angepasst werden. Das ist bei einer geflogenen Geschwindigkeit zwischen 80 Stundenkilometern beim Höhegewinnen und bis über 200 Stundenkilometer beim Geradeausflug besonders vorteilhaft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Sport

Entspannt dem Saisonende entgegen

Frauenhandball: Nach erreichtem Klassenverbleib will die TG Nürtingen heute gegen Zweitliga-Absteiger Rödertal nachlegen

Die Zeit der Unsicherheit ist beim Frauenhandball-Zweitligisten TG Nürtingen der der Gewissheit gewichen. Anstatt weiterhin eine mögliche Abstiegsrelegation vor Augen zu haben,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten