Schwerpunkte

Sport

Hält die Festung Wörth?

27.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: Der TSV Deizisau gastiert in Nürtingen

Zwei Spieltage vor dem Ende der Vorrunde wartet die Bezirksliga Neckar-Fils mit einem Topspiel auf: Der zu Hause noch ungeschlagene Tabellenzweite FV 09 Nürtingen empfängt den Spitzenreiter TSV Deizisau. Der schärfste Verfolger dieses Duos, Landesliga-Absteiger TSV Köngen, hat Kellerkind TSV Grötzingen zu Gast.

Vor dem Spitzentanz gegen den TSV Deizisau ist man im Lager des FV 09 Nürtingen um Normalität bemüht. „Natürlich ist das ein hochkarätiges Spiel“, sagt 09-Spielleiter Rainer Woernle, „aber egal, wer gewinnt oder verliert: Die Meisterschaft wird dadurch noch nicht entschieden.“ Woernle lässt an den Ambitionen der Nürtinger allerdings keine Zweifel aufkommen: „Wir sind im Wörth ungeschlagen und wollen mit einem Sieg die Tabellenführung übernehmen.“

Auch der TSV Köngen, der den Platz an der Sonne am vergangenen Spieltag abgeben musste, hat im eigenen Stadion noch kein Spiel verloren. „Das soll natürlich auch am Sonntag so bleiben“, sagt TSVK-Spielleiter Andreas Seidler vor dem Spiel gegen den TSV Grötzingen. „Wir wollen als Landesliga-Absteiger vorne dranbleiben und oben mitspielen, machen die Tabelle aber nicht zum beherrschenden Thema“, erklärt Seidler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten