Schwerpunkte

Sport

Gute Ausgangsposition vielleicht halbe Miete

09.04.2009 00:00, Von Doris Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

TTC will sich mit einem Sieg am Ostersamstag in Ochsenhausen den zweiten Tabellenplatz sichern

Für den TTC Müller Frickenhausen/Würzburg geht es im letzten Punktrundenspiel darum, sich eine gute Ausgangsposition für die Play-offs zu sichern. Dazu bedarf es eines Sieges am kommenden Samstag beim direkten Konkurrenten um den zweiten Tabellenplatz, den TTF Ochsenhausen.

Nur eine kurze Verschnaufpause gibt es für die Schützlinge von Trainer Jian Xin Qiu, die bereits am Ostersamstag gegen den direkten Konkurrenten um den zweiten Tabellenplatz, die TTF Ochsenhausen, an die Platten müssen. Beide Teams haben zehn Minuspunkte auf ihrem Konto. Für den TTC ist dies bereites das letzte Spiel in der DTTL-Saison, bevor es dann Mitte Mai in die Play-offs geht. Die Oberschwaben haben dagegen noch eine weitere Partie gegen den TTV Gönnern zu bestreiten.

In der samstäglichen Partie geht es in erster Linie darum, sich die bestmögliche Ausgangsposition für die Halbfinalspiele um die Deutsche Meisterschaft zu sichern. Bei der derzeitigen Tabellensituation ist davon auszugehen, dass beide Teams im Halbfinale wieder aufeinander treffen. Die in der Hauptrunde besser platzierte Mannschaft hat dann das Recht zu entscheiden, ob sie die erste Partei auswärts oder an heimischen Tischen bestreiten möchte. Außerdem wäre sie bei Spielgleichstand (beispielsweise 3:1 und 1:3) für das Endspiel qualifiziert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten