Schwerpunkte

Sport

Grundstein legen

15.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen: Ötlinger Heim-Wettkampf

Die Luftpistolenschützen des TSV Ötlingen starten am kommenden Wochenende in die neue Bundesliga-Saison. Auftaktgegner in der heimischen Eduard-Mörike-Halle sind die SSG Dynamit Fürth und der SV Altheim-Waldhausen.

Zwei hochkarätige Zugänge für die neue Saison können die Sportschützen des TSV Ötlingen melden. Mit Roberto Di Donna kommt der Olympiasieger von Atlanta und mehrfache italienische Meister zu den Rübholzern. Auch der Vize-Europameister Mauro Badaracci, ebenfalls aus Italien, wird das Ötlinger Team verstärken.

Am kommenden Wochenende wird es wieder spannend im Schießsport, dann startet die Bundesliga-Saison der Luftpistolenschützen in der Süd- und Nordliga unter anderem mit der Heimveranstaltung des TSV Ötlingen. „Wir wollen den Grundstein für eine erfolgreiche Saison hier in Kirchheim legen“, so Joachim Poppek, Verantwortlicher bei den Ötlinger Sportschützen.

Die Rübholzer bestreiten ihre ersten Wettkämpfe nach vielen Jahren wieder in der Ötlinger Eduard-Mörike-Halle. In diesem Jahr müssen sie den Kirchheimer Basketballern den Vortritt in der Sporthalle „Mitte“ lassen. Dies sollte aber kein Handicap sein, die ersten Punkte zu holen. Gegner des TSVÖ sind am Samstag (19 Uhr) die Schützen der SSG Dynamit Fürth, am Sonntag um 11.30 Uhr die des Aufsteigers SV Altheim-Waldhausen. TSVÖ-Ziel ist es, sich für die Finalkämpfe um die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. ww


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten