Schwerpunkte

Sport

Große Verwirrung um eine Rote Karte

21.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Die SPV 05 Nürtingen kann aufatmen. Die im Spiel beim SV Aich II gegen SPV-Torhüter Daniel Lang gezeigte Rote Karte wird keine Konsequenzen haben.

Am 1. Mai siegte die SPV mit 3:1 beim SV Aich II und verteidigte ihre Tabellenführung. Dabei sah Torhüter Daniel Lang von Schiedsrichter Janko Hrcek (Schiedsrichtergruppe Reutlingen) in der 72. Minute die Rote Karte. Versehentlich, wie sich im Nachhinein herausstellte. Denn Hrcek hat sich im wahrsten Sinne des Wortes vergriffen. Eigentlich habe er Lang die zweite Gelbe und daraufhin die Gelb-Rote Karte zeigen wollen, anstatt Gelb zückte er aber Rot.

Nach dem Spiel wollten die SPVler Klarheit und erkundigten sich beim Unparteiischen, was denn nun Sache sei. Dieser bestätigte ihnen, er habe lediglich Gelb-Rot gezeigt. Er vermerkte seinen Fauxpas allerdings nicht im Spielbericht. Den Nürtingern war die Sache zu heiß. Sie stellten Selbstanzeige, um Klarheit in die ganze Angelegenheit zu bringen. Das Sportgericht des Bezirks Neckar-Fils sprach Lang noch vor dem nächsten Spiel frei, wodurch das Ganze auch hinsichtlich der kommenden Spiele keine Folgen hatte – weder für den Torhüter noch für den an der Spitze der Kreisliga B 5 stehenden Verein.

Über Schiedsrichter Hrcek wurde hingegen „wegen Nichtmeldung eines hinausgestellten Spielers beziehungsweise vorsätzlich falscher Berichterstattung“ eine dreimonatige Sperre verhängt. jsv


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten