Schwerpunkte

Sport

Großbettlingen schnuppert an der Sensation

29.11.2012 00:00, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht: Knappe 7:9-Niederlage von Rudi Bauknecht und Co gegen den neuen Kreisklasse A 3-Primus TV Hochdorf II – Aichtal für Schlager gerüstet

Niederlagen für die Tischtennis-Bezirksligisten TSV Oberboihingen und den TSV Wendlingen III. Der TSVO verlor sein Heimspiel gegen den TTV Zell mit 4:9. Die Wendlinger Dritte war bei der TG Donzdorf III am frühen Sonntagmorgen alles andere als hellwach. Die Folge war eine 4:9-Niederlage. In der Bezirksklasse erledigte Tabellenführer TTC Aichtal seine Pflichtaufgabe mit dem 9:2-Sieg beim TTC Frickenhausen III.

Die TSGVler Peter Wittman (ganz rechts bei der Angabe) und Adolf Meyer (vorne rechts) besiegten das TVH-Doppel Stäbler/Wierer mit 3:1 Sätzen. Foto: Just
Die TSGVler Peter Wittman (ganz rechts bei der Angabe) und Adolf Meyer (vorne rechts) besiegten das TVH-Doppel Stäbler/Wierer mit 3:1 Sätzen. Foto: Just

In der Kreisklasse A 3 verpasste der TSGV Großbettlingen eine Überraschung. Rudi Bauknecht und Kameraden verloren gegen den verlustpunktfreien TV Hochdorf II nur denkbar knapp mit 7:9.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Sport