Schwerpunkte

Sport

Grenzen aufgezeigt bekommen

05.12.2016 00:00, Von Eberhard Hallmann und Christian Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach-Übersicht: Nürtingen IV und Grafenberg chancenlos

Nichts zu erben gab es für Nürtingen IV und Grafenberg in der Schach-Kreisklasse. Beiden Teams wurden durch die Esslinger Gegner ihre Grenzen aufgezeigt.

Kreisklasse

Insgesamt chancenlos war die Nürtinger Vierte gegen den TSV/RSK Esslingen. Ein überzogener Angriff und ein individueller Fehler brachten die Gastgeber mit 0:2 in Rückstand. Tobias Bunz und Ole Deichmann einigten sich dann in ausgeglichenen Stellungen mit ihren Kontrahenten auf Remis, bevor die Begegnung durch zwei weitere Niederlagen nach erfolgreichen gegnerischen Kontern bereits entschieden wurde. Alexander Späth holte am Spitzenbrett noch eine weitere Punkteteilung, bevor auch die letzte Partie trotz chancenreichem Beginn und gutem Angriff durch einen übersehenen Zwischenzug an den Gegner ging.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Sport

Keinerlei Lust auf Veränderung

Handball: Der TSV Wolfschlugen hat es sich an der Spitze der Württembergliga gut eingerichtet. Trotz angespannter personeller Lage herrscht vor dem Trip nach Langenau Zuversicht. Der abstiegsbedrohte SKV Unterensingen dürfte gegen Leonberg mit Lückensuchen beschäftigt sein.

Gewohnheit entschärft manchmal die Sinne.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten