Schwerpunkte

Sport

Golf: 2. Liga, Gruppe D, Damen

19.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Golf: 2. Liga, Gruppe D, Damen

Die Damenmannschaft des Golfclubs Kirchheim-Wendlingen hatte ihr Ligaspiel beim Golfclub Schwäbisch Hall zu bestreiten. Auf dem sehr gut gepflegten Platz mit vielen Schräglagen und äußerst schnellen Grüns festigte das Team um Captain Karin Glasmeier seinen dritten Platz.

Trotz der extremen Temperaturen brachten alle Spielerinnen durchweg gute Leistungen. So konnten sie sich mit 32 Schlägen Vorsprung vom vierten Platz absetzen. Das bedeutet nach drei von vier Spielrunden Rang drei und die Aussicht auf den sicheren Klassenerhalt in der Zweiten Liga Baden-Württemberg. Die Plätze eins und zwei belegen die Golfclubs Ulm und Schwäbisch Hall, diese sind nicht mehr einzuholen.

Das beste Ergebnis in Schwäbisch Hall erzielten Andrea Greiner und Ingeborg Gruber mit jeweils 88 Schlägen. Weitere Ergebnisse: Gerda Henzler 91, Karin Glasmeier 92, Karin Reich 95, Ulrika Sallenhag 95, Jutta Richter 96, Ingrid Berlet 99 und Snezana Prerauer 100 Schläge. kk


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport

Zwei späte Tore als Entschädigung

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FC Frickenhausen und der TSV Köngen trennen sich 1:1 unentschieden. Den Gästen gehörte die erste, den Hausherren die zweite Halbzeit. FCF-Keeper Grgic hält sein Team vor der Pause im Spiel, leistet sich dann aber einen groben Patzer. Köhler gleicht aus.

„Ein müder Sommerkick“, lautete…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten