Anzeige

Sport

Glück sei Dank, Weilheim bleibt Erster

02.11.2010, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6: Verfolgerduell geht an Jesingen – Neidlinger Höhenflug hält an

Das Spitzenduo Weilheim II/Jesingen II setzte sich weiter ab. Sowohl Spitzenreiter Weilheim als auch der Tabellenzweite aus Jesingen mussten schwer kämpfen. Markus Glück rettete den Primus beim 4:2 gegen Unterlenningen mit zwei späten Toren, Jesingens 4:3 gegen Holzmaden hing bis zum Schluss am seidenen Faden.

Weiter auf Erfolgskurs befindet sich Neidlingens zweite Garde, die 2:1 gegen Schlierbach gewann. Keine Mühe hatte der SV Nabern beim 5:0 gegen Schlusslicht Catania II, auch Ötlingen II hielt den Anschluss mit einem überraschend deutlichen 3:0 gegen den TSV Ohmden. Dem TSV Owen bleibt hingegen das Pech treu, die 1:2-Niederlage gegen die SFD II bedeutete das Abrutschen auf den vorletzten Platz.

TSV Weilheim II – TV Unterlenningen 4:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Sport

Zwei Volltreffer in Südafrika

Feldbogen: Daniela Klesmann und Volker Kindermann von den BS Nürtingen holen sich bei den Weltmeisterschaften die Titel

Sie sind privat liiert, gehören demselben Verein an und sind in ihrer Sportart Spitzenklasse. Daniela Klesmann (30) und Volker Kindermann (31) von den Bogenschützen Nürtingen krönten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten