Schwerpunkte

Sport

Gleich zwei brisante Lokalderbys

16.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A?2: In Frickenhausen und Nürtingen wird?s mächtig zur Sache gehen

Die Partie des Tabellenführers TSV Grötzingen gegen den VfB Neuffen und die Frickenhäuser und Nürtinger Derbys stehen im Fokus des 20. Spieltages. Mit einem 1:1 beim Schlusslicht SPV 05 Nürtingen ins Punktspieljahr 2012 gestartet ist Spitzenreiter TSV Grötzingen. Daher fordert Spielleiter Olav Sieber für den Sonntag einen Dreier von seiner Truppe: „Gegen Neuffen müssen wir ohne Wenn und Aber gewinnen.“

Gast VfB Neuffen kommt aber mit der Empfehlung eines 4:2-Startsieges gegen Marsonia. „In der Vorrunde haben wir gegen Grötzingen in der Schlussphase unglücklich verloren“, erinnert sich VfB-Coach Werner Achtzehner ans Hinspiel. „Wenn meine Mannschaft an ihre Leistungsgrenze geht, können wir in Grötzingen was holen.“

Marsonia Frickenhausen erwartet den Lokalrivalen FC Frickenhausen II zum Derby. Das Hinspiel konnten die Frickenhäuser Kroaten für sich entscheiden. So hofft man im Gastgeberlager, durch einen erneuten Erfolg wieder den Anschluss an die Nichtabsteigerplätze herstellen zu können. Nach der 1:4-Niederlage gegen Großbettlingen steht aber auch der FCF II arg unter Druck. Trainer Klaus Grotta fordert von seiner Elf einen Sieg beim Lokalrivalen, um so die Chance auf den Nichtabstieg zu wahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Sport

Unabsteigbar gilt dieses Jahr nicht

Tennis: Harte Wochen gegen Eintracht Frankfurt und Co – Herren 30 des ETV Nürtingen fiebern dem Regionalliga-Auftakt entgegen

Die erste Saison im vergangenen Jahr war Schaulaufen, ab Sonntag wird’s ernst: Die Herren 30 des ETV Nürtingen wollen sich in der Regionalliga Südwest beweisen und kämpfen bis…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten