Schwerpunkte

Sport

Gipfeltreffen auf dem „Betze“

17.09.2021 05:30, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B: Der B4-Zweite TSV Neuenhaus erwartet Tabellenführer TSV Oberboihingen II und kann neuer Spitzenreiter werden. Topfavorit TSV Wolfschlugen muss auf dem Waldheim bestehen. Das B5-Spitzenduo VfB Neuffen und Marsonia Frickenhausen steht vor lösbaren Aufgaben.

Zum Gipfeltreffen zwischen dem Tabellenzweiten TSV Neuenhaus und Spitzenreiter TSV Oberboihingen II kommt es am Sonntag in der Staffel 4 der Kreisliga B. Nutznießer dieses Schlagers auf dem Betzenberg könnte Topfavorit TSV Wolfschlugen werden, vorausgesetzt, die „Hexenbanner“ gewinnen bei der SPV 05 Nürtingen II, die selbst nach oben schielt. In der B6 hat die SGM Neuffen/Kohlberg mit der jungen Kirchheimer VfL-Zweiten eine harte Nuss zu knacken.

Der TV Unterboihingen II hat in der Staffel 2 bereits am Dienstag eine 0:4-Klatsche beim Tabellenführer FV Plochingen II bezogen, ergeht es den beiden anderen Vertretern aus dem Raum Nürtingen besser? Der TSV Wendlingen II will beim bisher keinesfalls überzeugenden TSV Wäldenbronn den ersten Saisonsieg einfahren. Der TFC Köngen, immer noch ersatzgeschwächt, gegen den FV Neuhausen II endlich seine ersten Punkte unter Dach und Fach bringen. Der TB Ruit ist gegen den TSV Notzingen II haushoher Favorit, der Tabellenzweite SV Ebersbach II muss gegen den TSV Scharnhausen schon eher auf der Hut sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Sport

Die TG Nürtingen braucht Punkte, egal wie

Handball: Die TG Nürtingen will am Samstag nach der dreiwöchigen Pause in der Zweiten Bundesliga der Frauen ihre jüngste Niederlagenserie gegen den bislang starken, aber von ziemlichem Verletzungspech gebeutelten Aufsteiger ESV Regensburg beenden.

Ihr schwieriges Auftaktprogramm haben die Zweitliga-Handballerinnen der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten