Schwerpunkte

Sport

Gerechtes Remis

15.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Neckartenzlingen gibt Sieg aus der Hand

Der TSV Neckartenzlingen trennte sich vom SV Vaihingen 19:19 unentschieden. Erst in der zweiten Halbzeit wachten die Gastgeber auf, doch verspielten die „Neckargänse“ am Ende noch eine Drei-Tore-Führung.

Die Hausherren hatten sich einiges vorgenommen, doch musste der TSVN das Fehlen von Markus Kley kompensieren, der krankheitsbedingt ausfiel.

Die Gäste aus Vaihingen hatten den besseren Start und gingen 2:0 in Führung, ehe den Neckartenzlingern der erste Treffer gelang. Die Abwehr der Gastgeber arbeitete aggressiv, wobei sich die Neckartenzlinger immer wieder Zeitstrafen einhandelten. So konnte sich der SV Vaihingen auf 6:3 absetzen (17.). Neckartenzlingen nahm die Auszeit, war danach besser im Spiel und verkürzte auf 6:7. Durch unnötige Ballverluste und immer wieder überhastete Abschlüsse machten sich die „Neckargänse“ das Leben selber schwer. Die Gäste nutzten ihre Chancen und gingen mit einer 10:7-Führung in die Kabine.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten