Schwerpunkte

Sport

Georgios Chatzigietim entscheidet das Derby

20.02.2012 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Der TG Nürtingen fehlt am Ende die nötige Ruhe und Sicherheit, um gegen Zizishausen zu bestehen

Das Lokalderby hatte es in sich. In der rappelvollen Eisenlohr-Halle spielte die stark abstiegsbedrohte TG Nürtingen groß auf und führte lange Zeit gegen das Zizishäuser Team. Am Ende verloren die Nürtinger aber die Nerven – Zizishausen holte sich im Schlussspurt den zweiten Derbysieg in dieser Spielzeit. Die „Schnaken“ verbuchten einen hart umkämpften 34:32 (16:18)-Erfolg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Sport

Couragierter Auftritt beim Spitzenreiter

Handball: Nur 19 Tore kassiert, aber auch nur 16 selbst erzielt – Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen verlieren in Zwickau knapp

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen mussten im Auswärtsspiel bei Tabellenführer Sachsen Zwickau wenig überraschend als Verlierer vom Feld. Dass die 16:19-Niederlage…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten