Schwerpunkte

Sport

Gelungener Lehrgang

01.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine tolle Resonanz erfuhr der dezentralen Trainerbasislehrgang. Schulungsleiter Klaus Uhl begrüßte 26 Teilnehmer, darunter zwei Frauen, an den Wochenenden 14. und 15. sowie 28. und 29. Juni bei der TSV Oberensingen. Die TSV stellte ihre Sportanlage und das Vereinsheim mit Schulungsraum zur Verfügung.

Nach der organisatorischen und theoretischen Einführung durch den Schulungsleiter und durch die beiden WFV-Referenten Murat Isik und Gianni Coveli, beide im Trainerlehrstab des Verbands, standen die praktischen Unterrichtseinheiten auf dem Programm. Das Ziel des Trainerbasislehrgangs, die Grundlagen für ein kind- und jugendgerechtes Training zu schaffen, dürfte nach den hervorragend geleiteten Schulungseinheiten erreicht worden sein.

Da nicht alle Teilnehmer an allen vier Schulungstagen anwesend waren, konnte Schulungsleiter Uhl nur 23 Zertifikate aushändigen. Über die Hälfte der Teilnehmer möchten an weiteren Ausbildungsveranstaltungen des Württembergischen Fußballverbands teilnehmen.

Für die Referenten Murat Isik und Gianni Coveli ist dies sicherlich ein Zeichen dafür, das Fußballtraining hervorragend vermittelt zu haben, und für Schulungsleiter Klaus Uhl der Beweis, dass das Thema Aus- und Fortbildung im Fußball immer mehr in den Vordergrund rückt. ku

Sport

Killerinstinkt zeigt nur die TG Nürtingen

Volleyball: Nürtinger Oberliga-Damen sichern sich gegen den Regionalliga-Absteiger Burladingen den zweiten Saisonsieg

Auf dem Lerchenberg läuft’s: Die Volleyballerinnen der TG Nürtingen haben auch ihr zweites Heimspiel der laufenden Oberliga-Saison gewonnen. Am Samstag schlug der Aufsteiger den TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten