Schwerpunkte

Sport

Geisterspiel am Samstagabend

16.10.2020 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Das Oberliga-Duell Tabellenführer TSV Zizishausen kontra TV Weilstetten gibt’s für Interessenten lediglich im Internet

Zäsur für Zizishausen: Erstmals findet eine Oberligapartie der „Schnaken“ ohne Zuschauer statt. Wenn der TSV am Samstagabend gegen den TV Weilstetten ab 20 Uhr in der Theodor-Eisenlohr-Halle den dritten Sieg in Serie anstrebt, gibt es das Match zumindest online.

Der Einsatz von Zizishausens Niklas Grote (beim Wurf im Derby vergangene Saison in Neuhausen) ist noch fraglich. Foto: Ralf Just
Der Einsatz von Zizishausens Niklas Grote (beim Wurf im Derby vergangene Saison in Neuhausen) ist noch fraglich. Foto: Ralf Just

Die Ereignisse überschlagen sich in Corona-Zeiten bundesweit, im lokalen Sport ist dies nicht anders. Angesichts der hohen Inzidenzzahl im Landkreis Esslingen hat der TSV Zizishausen, in Übereinkunft mit der Stadtverwaltung Nürtingen, einen örtlich begrenzten Shutdown für Zuschauer verhängt. „Wir haben dies nach reiflicher Überlegung beschlossen“, bestätigt Alexander Himpel, Sportlicher Leiter des Baden-Württemberg-Oberliga-Tabellenführers.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport