Schwerpunkte

Sport

GCKW an der Spitze

29.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Golf

Die erste Seniorenmannschaft des GC Kirchheim-Wendlingen hat durch ihren neuen Mitspieler Vincenzo Sita eine entscheidende Verstärkung erfahren. In ihrem dritten Ligaspiel auf heimischem Platz erspielte der GCKW die Tabellenführung nach einem nicht nur klimatisch heißen Fight. Es zeichnet sich ab, dass die GCKW-Seniorengolfer auch nach dem letzten Spiel beim Stuttgarter GC Solitude Mitte September dieses Jahr wieder ein ernstes Wort um die Baden-Württembergische Meisterschaft mitzureden haben.

Der GCKW nutzte seinen Heimvorteil und spielte mit sensationellen 43 Schlägen über par das beste Ergebnis vor Stuttgart (58), Liebenstein (78) und Hochstatt-Härsfeld (111). Der Endstand nach drei Runden: GC Kirchheim-Wendlingen (227 Schläge), Stuttgarter GC Solitude (235), GC Schloss Liebenstein (283), GC Hochstatt (331). Für den GCKW spielten Vincenzo Sita beachtliche drei Schläge unter par, Giorgio Ciampini (2 Schläge über par), Luigi Ciampini (6), Hubert Röhrle (10), Friedrich Goll (10), David Rees (12), Paul Michael Kaufmann (12) und Siegfried Sigle (12). bk

Sport

Die Derby-Festung Eisenlohrhalle hält

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen feiert einen eminent wichtigen Erfolg über die SG H2Ku Herrenberg

Die Ergebnisse der Konkurrenz im Nacken, das mögliche weitere Abrutschen in der Tabelle im Hinterkopf – trotz dieser Drucksituation haben die Handballerinnen der TG Nürtingen gestern einen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten