Schwerpunkte

Sport

Gaus hat verlängert

25.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Oliver Gaus bleibt ein weiteres Jahr beim TSV Wolfschlugen II. Die „Hexenbanner“ gehen nach dem 3:2-Sieg bei Eintracht Sirnau II jetzt mit neuem Mut ins Match gegen die TSG Esslingen II.

Gegen eben jene TSG II, immerhin Tabellendritter, unterlag die TSV Oberensingen II am Dienstag mit 0:7. Jetzt müssen die „Sandhasen“ zum FV Neuhausen II. Primus TB Ruit muss nach Harthausen, der Zweite TSV Berkheim auf den Plochinger Pfostenberg.

Gut erholt von der 0:4-Pleite beim Tabellenführer TB Ruit zeigte sich der TSV Wolfschlugen II am Donnerstag in Sirnau. Beim Tabellennachbarn setzten sich die Schützlinge von Trainer Oliver Gaus, der um ein weiteres Jahr verlängert hat, trotz eines zweimaligen Rückstands mit 3:2 durch und verkürzten den Abstand auf Sirnau auf drei Zähler. Nun kommt mit der TSG Esslingen II ein harter Brocken in den Herdau. Im Oktober unterlagen die „Hexenbanner“ mit 0:2.

Die TSV Oberensingen II war gegen die TSG chancenlos, nun geht die Reise zum FV Neuhausen II. Die Filderelf zeigte sich vorgestern gut erholt von der 0:4-Niederlage in Hochdorf und bezwang den TSV Harthausen II mit 3:1. Alles andere als eine Wiederholung des Hinspielerfolges über den FVN wäre eine Überraschung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten