Schwerpunkte

Sport

Gastgeber freuen sich über zwei Siege

03.05.2014 00:00, Von Tina Wisst — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reiten: 379 Starter beim Hallenspringturnier des LRFV Köngen – Sabine Dunkes dreimal platziert

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Gelände des LRFV Köngen das Hallenspringturnier statt. Bei insgesamt elf Prüfungen der Klasse E bis M* starteten 379 Reiterinnen und Reiter. Die erfolgreichsten Reiter an diesem Wochenende waren Sabine Dunkes (RV Erlenhof Köngen) mit drei Platzierungen und Marcus Rieger (Tübinger RG) mit neun Platzierungen.

Der Samstag startete mit einer Springpferdeprüfung der Klasse A** für vier- bis sechsjährige Pferde. Den ersten Platz sicherte sich, mit einer Wertnote von 8,3, Ferdinand Heider (Stuttgarter RFV) mit seinem Pferd Cachonne. In der anschließenden Springprüfung der Klasse A** holten sich Uwe Püttmer (RV Reichenbach-Fils-Hochdorf) und sein Pferd PBM Columbo mit einer fehlerfreien Runde und schnellen 40,13 Sekunden den Sieg in der ersten Abteilung. In der zweiten Abteilung reichte Volker Haffa (LRFV Köngen) mit Chelsy ein fehlerfreier Ritt und eine Zeit von 40,99 Sekunden für den ersten Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Sport

Die Angst geht um

Die derzeit stetig steigenden Corona-Fallzahlen machen den Sportlern arg zu schaffen – Weitere Heimspiele ohne Zuschauer

Die höchste Corona-Alarmstufe wurde ausgerufen, die Beschränkungen für die Menschen im Ländle nehmen zu. Wie sich das Ganze auf den Sport auswirken wird, ist derzeit noch nicht…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten