Schwerpunkte

Sport

Ganz harte Nuss

06.04.2011 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: Der FCF erwartet heute Untermünkheim

Keine Atempause für den FC Frickenhausen: Heute Abend um 18 Uhr muss die Mannschaft von Trainer Murat Isik schon wieder ran. Zu Gast im Täle ist dann der mit Ex-Profis gespickte Aufsteiger Tura Untermünkheim. „Ein Sieg wäre enorm wichtig“, weiß Isik, dessen Team seit dem Wochenende auf einem Abstiegsrang steht.

Eine ganz harte Nuss muss der FC Frickenhausen heute Abend knacken, zumal die Gäste aus dem Hohenlohischen nach der Winterpause noch kein Spiel gewonnen haben und mittlerweile vom vierten auf den siebten Platz abgedriftet sind. Zuletzt setzte es sogar eine 0:2-Niederlage bei Schlusslicht Ludwigsburg. „Das war keine Glanzleistung“, weiß Tura-Abteilungsleiter Pierre Hilgerink, „diese Niederlage wirft uns aber nicht um.“ Seiner Mannschaft bescheinigt er in den drei Spielen davor aber „gutes Niveau“. Dabei gab es immerhin Unentschieden gegen Topteams wie Ravensburg und Bonlanden. „Momentan hapert’s im Abschluss“, sagt Hilgerink, „ich bin aber optimistisch, dass in Frickenhausen mehr läuft als in Ludwigsburg und wir zumindest einen Teilerfolg holen, vielleicht sogar den ersten Sieg in diesem Jahr.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten