Schwerpunkte

Sport

Gaiser am Ziel

18.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline-Speedskating: WM in Kolumbien

Enttäuschung beim deutschen Team bei der Inline-Speedskating-Weltmeisterschaft in Kolumbien: Erstmals ging die Mannschaft um Larissa Gaiser vom TSGV Großbettlingen leer aus. Es gab keine Medaillen für Deutschland. Das Heimteam aus Kolumbien fuhr in einer anderen Liga, behielt von 42 möglichen Goldmedaillen 33 im eigenen Land. In Kolumbien gehört die Sportart zu den populärsten im Land. Doch trotz der Überlegenheit der Konkurrenz ließ sich Larissa Gaiser nicht einschüchtern. Sie erreichte mit drei Top-Ten-Platzierungen ihr Ziel. Die Bernhäuserin hat sich damit einen Startplatz bei den World Games 2022 in Birmingham (USA) gesichert.

Nach einem heftigen Sturz im ersten Ausscheidungsrennen biss Gaiser auf die Zähne und kam nach einer starken Vorstellung im 10 000-Meter-Punkterennen als Neunte von 30 Skaterinnen ins Ziel. Im zweiten Punkterennen erreichte sie sogar Platz acht und war damit zweitbeste Europäerin. Ein achter Platz im 15 000-Meter-Ausscheidungsrennen bescherte den dritten Top-Ten-Rang und damit eine gelungene WM. ara

Sport

Zu Wieders Wiegenfeste nur das Beste

Handball, Sieben Tage nach der misslichen Niederlage gegen den HC Leipzig arbeitet Zweitligist TG Nürtingen sein Programm gegen den Tabellenletzten TV Aldekerk per 37:24 konzentriert und torhungrig ab. Die Gastgeberinnen wirken im Vergleich zum vorherigen Spiel deutlich fokussierter.

Eine großes Geburtstagsfest in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten