Schwerpunkte

Sport

Gäste müssen Jubeltrikots wieder einpacken

20.04.2009 00:00, Von Micha-Pascal Weippert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

TG Nürtingen gewinnt 25:21 und vermasselt der HSG Freiburg damit den vorzeitigen Aufstieg

Mit dem 25:21-Heimsieg über die HSG Freiburg vermasselte die TG Nürtingen ihren Gästen den vorzeitigen Aufstieg, obwohl sie bereits in der 28. Minute ihre Spielmacherin Maria Teresa Mendolia (Rote Karte) verlor. Letztendlich zeigte die Turngemeinde den größeren Siegeswillen und fuhr somit auch verdient die beiden Punkte ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Sport

Killerinstinkt zeigt nur die TG Nürtingen

Volleyball: Nürtinger Oberliga-Damen sichern sich gegen den Regionalliga-Absteiger Burladingen den zweiten Saisonsieg

Auf dem Lerchenberg läuft’s: Die Volleyballerinnen der TG Nürtingen haben auch ihr zweites Heimspiel der laufenden Oberliga-Saison gewonnen. Am Samstag schlug der Aufsteiger den TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten