Schwerpunkte

Sport

FV 09 Nürtingen kurzfristig als Trainingspartner für den VfB Stuttgart

13.08.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FV 09 Nürtingen kurzfristig als Trainingspartner für den VfB Stuttgart

Das hätten sich die Fußballer des FV 09 Nürtingen nicht träumen lassen: Am Mittwoch durften sie ganz kurzfristig im Robert-Schlienz-Stadion vor 600 Zuschauern ein Trainingsspiel gegen den großen VfB Stuttgart machen. Das Ergebnis von 17:0 für den Bundesligisten war ohne Belang, viel mehr zählte für die jungen 09er das Erlebnis, einmal gegen Stars antreten zu dürfen. VfB-Trainer Giovanni Trapattoni hatte kurzfristig einen Trainingspartner gesucht – und keinen gefunden. Da trat Sportmanager Herbert Briem, der Nürtinger mit Fußballvergangenheit auf dem Wörth, auf den Plan und bot „seinen“ FV an. Trapattoni war’s recht, die Spielklasse spielte für ihn keine Rolle. Nun kratzte Nürtingens Trainer Timo Widmann alle verfügbaren Akteure zusammen, manche kamen sogar dafür früher aus dem Urlaub zurück und letztlich stand fast die komplette 09-Mannschaft auf dem Platz. Auch der VfB war mit allen Stammspielern da. Trapattoni wechselte in der Halbzeit (10:0) komplett aus, setzte seinen gesamten Kader ein. Hinterher spendierte der VfB Stuttgart im Vereinsheim den Nürtingern noch ein Essen. So schnell kommt man zu einem Spiel gegen den VauefBe. Das Bild zeigt Nürtingens Trainer Timo Widmann mit dem großen „Maestro“ Giovanni Trapattoni. wof


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Sport