Schwerpunkte

Sport

FV 09 muss aufpassen

23.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Das Spitzenduo FV 09 Nürtingen II und TSV Kohlberg will am Wochenende seine blütenweiße Weste zwar behalten, doch dies wird für beide Teams kein Spaziergang. Der FV 09 empfängt im Wörth-Stadion den KSV, während die Jusikicker zu den „Hirschen“ in den Reuderner Aspach fahren müssen.

Der TV Bempflingen könnte zum Nutznießer dieser Spitzenduelle werden. Die Mannen vom Waldeck werden sich in den Unternsinger Bettwiesen kaum die Butter vom Brot nehmen lassen.

Beim KSV Nürtingen läuft es bisher sehr gut, denn die Kurden haben – das 0:4 gegen Bempflingen einmal ausgenommen – noch keinen Durchhänger gehabt. Am Sonntag konnte der KSV mit einer Energieleistung im Spitzenspiel gegen Marsonia einen 1:4-Halbzeitrückstand noch in ein 4:4 umbiegen. KSV-Coach Kurt Wildner plagen vor dem kurzen, aber umso schwereren Gang von der Schreibere ins Wörth-Stadion einige Sorgen. „Fuat Sarikaya und noch zwei, drei Stammkräften sind angeschlagen, deswegen wäre ich mit einem Zähler beim Spitzenreiter durchaus zufrieden“, sagt er. 09-Spielertrainer Denis Özbey kann derweil eine gewisse Siegessicherheit bei seiner selbstbewussten Elf nicht verhehlen. „Frederic Franchi als starker Innenverteidiger wird zwar definitiv ausfallen, doch bei einem Heimspiel ist ein Sieg immer Pflicht, vor allem, wenn man einen Verfolger abschütteln kann“, weiß Özbey.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Sport

Ende der Sieglosigkeit

Frauenhandball: Der 26:23-Erfolg über die HSG Freiburg war der erste des Zweitligisten TG Nürtingen nach über vier Monaten

Der Bann ist gebrochen. Nach sieben Spielen ohne Sieg, nach jenem hart erkämpften 31:30-Erfolg am 31. Oktober vergangenen Jahres in Bremen, haben die Handballerinnen der TG…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten