Schwerpunkte

Sport

Fußball: WFV-Pokal Frauen, 1. Runde

06.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: WFV-Pokal Frauen, 1. Runde

Gegen Gmünd erzielt sie in der Verlängerung den Siegtreffer

Die Voraussetzungen waren alles andere als günstig für die TBN-Fußballerinnen. Das Trainergespann Mustafa Göktas und Daniela Lutz befindet sich derzeit im Urlaub und auch Stammtorhüterin Alexandra Appel stand ihrer Mannschaft nicht zur Verfügung. Doch das Team wurde glänzend von den Betreuern Gerd Münzenmaier und Benjamin Engels eingestellt und schließlich hatte man noch eine Rechnung aus dem Jahr 2004 offen, als der 1. FC Normannia dem TBN den Aufstieg in die Landesliga vermasselte.

Das Geschehen wurde in den ersten 25 Minuten klar von den Gästen dominiert, sie hätten längst in Führung liegen müssen. Die größte Möglichkeit hatte Martina Röhrig, als sie sich hervorragend auf der linken Seite durchsetzte und ihr 20-Meter-Knaller nur das Aluminium traf. Auch nach dieser Aktion blieb das Gäste-Team am Drücker, versäumte es aber mehrfach, das Runde im Eckigen unterzubringen. Dies sollte sich rächen. Gmünd legte nun einen Gang zu und brachte die TBN-Abwehr immer wieder in Bedrängnis. Doch Sandra Grill im Kasten bewahrte ihr Team des Öfteren vor dem Rückstand. In der 38. Spielminute war es so weit: Die Gastgeberinnen setzten das Neckarhäuser Bollwerk mit einem simplen Doppelpass außer Gefecht und erzielten durch Jasmin Brandhuber die doch etwas überraschende Führung. Bis zum Pausenpfiff sollte nicht mehr viel passieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Sport

Ende der Sieglosigkeit

Frauenhandball: Der 26:23-Erfolg über die HSG Freiburg war der erste des Zweitligisten TG Nürtingen nach über vier Monaten

Der Bann ist gebrochen. Nach sieben Spielen ohne Sieg, nach jenem hart erkämpften 31:30-Erfolg am 31. Oktober vergangenen Jahres in Bremen, haben die Handballerinnen der TG…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten