Schwerpunkte

Sport

Fußball: WFV-Pokal, 3. Runde

18.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: WFV-Pokal, 3. Runde

Der FC Frickenhausen muss morgen Nachmittag zum FC Eislingen

Es läuft beim FC Frickenhausen. Und wie! 14 Spiele hat die Elf von Spielertrainer Murat Isik in der Vorbereitung absolviert und keines verloren. 13 Siege und ein Unentschieden lautet die stolze Bilanz. Die Siegermentalität wächst, freut sich der FCF-Coach. Zwei Hürden haben die Täleskicker auch im WFV-Pokal bereits übersprungen, morgen Nachmittag soll beim FC Eislingen auch die dritte genommen werden.

Es ist das Duell zweier Teams, die einiges gemeinsam haben. Für beide hat das Abenteuer Verbandsliga nur ein Jahr gedauert, beide sind mehr oder weniger sang- und klanglos abgestiegen und beide gehören jetzt in der anstehenden Landesliga-Saison zu den Mitfavoriten.

Der FCF hat bereits ein Jahr in der Landesliga auf dem Buckel, kennt sich also wieder bestens aus, der FCE muss dagegen den Abstieg erst noch verdauen. Doch morgen geht es nicht um Punkte, allein das Weiterkommen zählt. Wir wollen in die vierte Runde, sagt Murat Isik entschieden. Das war von vorneherein das Minimalziel der Frickenhäuser im Pokal. Gelingts, winkt der Schlagabtausch mit dem Team von Isiks ehemaligem Co-Trainer Frank Roth, der SpVgg Mössingen. Die müssen allerdings auch erst die Hürde beim SC 04 Tuttlingen nehmen. Das ist ein zusätzlicher Anreiz, glaubt Isik.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Sport

Offene Rechnung im hohen Norden

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen strebt in Harrislee Wiedergutmachung und Punkte für den Klassenverbleib an

In der Hinrunde verschliefen die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen den Start gegen den TSV Nord Harrislee komplett. Erst nach einer Viertelstunde erzielten sie ihr erstes Tor,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten