Schwerpunkte

Sport

Fußball: WFV-Pokal, 2. Runde

04.08.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: WFV-Pokal, 2. Runde

Nicht zu übersehen: Beim FC Frickenhausen geht es wieder aufwärts. Die Tendenz war beim Sennerpokal zu erkennen, als sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel steigerte und schließlich das Turnier gewann. Am Dienstag besiegte sie in der ersten WFV-Pokalrunde den TSV Köngen und heute Abend will sie den nächsten Coup landen. „Wir haben ein bisschen Blut geleckt“, sagt Trainer Klaus Fischer.

Vom WFV-Pokalsieg zu träumen ist erlaubt. Doch bis dahin ist es ein weiter und vor allem hürdenreicher Weg. Das erste Hindernis hat der FC Frickenhausen am Dienstag mit dem 1:0-Sieg in Köngen genommen, heute Abend gilt es den zweiten Brocken aus dem Weg zu räumen. Kein leichtes Unterfangen, denn mit dem TV Echterdingen kommt der „amtierende“ Landesliga-Vizemeister ins Täle. Gespielt wird nun doch in Frickenhausen, und zwar um 19 Uhr auf dem oberen Platz im Stadion Tischardtegart. Allerdings nur, wenn sich der Himmel geschlossen hält, ansonsten weicht man auf den Hartplatz aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport

Killerinstinkt zeigt nur die TG Nürtingen

Volleyball: Nürtinger Oberliga-Damen sichern sich gegen den Regionalliga-Absteiger Burladingen den zweiten Saisonsieg

Auf dem Lerchenberg läuft’s: Die Volleyballerinnen der TG Nürtingen haben auch ihr zweites Heimspiel der laufenden Oberliga-Saison gewonnen. Am Samstag schlug der Aufsteiger den TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten