Schwerpunkte

Sport

Fußball: Wer schafft den Sprung in die Landesliga?

19.01.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Wer schafft den Sprung in die Landesliga?

Hofherrnweiler und Oberroth - SV Vaihingen wartet schon 39 Jahre

Wem gelingt der Sprung auf die überregionale Fußballbühne? Im Bezirks Neckar-Fils eilt der GSV Dürnau der Konkurrenz davon, in den anderen Bezirken, die der Landesliga, Staffel 2 untergeordnet sind, sind die Karten längst nicht so klar verteilt. Mit dem SV Oberroth und der TSG Hofherrnweiler klopfen zwei alte Bekannte wieder ans Tor zur Landesliga, auch der SV Vaihingen spielte schon höherklassig.

39 Jahre ist es schon her, um genau zu sein, dass die Vaihinger in der damaligen Zweiten Amateurliga auf Punktejagd gingen. Diesmal soll die Wartezeit endlich ein Ende haben. Es sieht zumindest ganz gut aus für den SVV, der in der Bezirksliga Stuttgart fünf Punkte Vorsprung auf den ASV Botnang hat. Ebenfalls noch gut im Rennen, zumindest die Relegation zu erreichen, liegt ein Neuling: SVV-Lokalrivale GFV Omonia Vaihingen. Noch nicht ganz abgeschreiben darf man sicherlich auch den SV Rot.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten