Schwerpunkte

Sport

Fußball-Verbandsliga Württemberg

20.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga Württemberg

Heute Abend kommt mit Metzingen das zweitbeste Rückrundenteam

Richtiges Fußballfieber müsste eigentlich in dieser Woche ausbrechen, wenn innerhalb von nur drei Tagen die spielstärksten Teams der Region aufeinander treffen. Heute Abend um 18.30 Uhr empfängt der FC Frickenhausen die TuS Metzingen, am kommenden Samstag hat der Tälesclub um 15.30 Uhr gegen den VfL Kirchheim erneut Heimrecht.

Hochinteressante Derbys also, in denen die Fischer-Truppe von der Tabellensitua- tion gesehen nur Außenseiter ist. Mit dieser Rolle müssen sich die Frickenhäuser derzeit zufrieden geben, aber sie versprechen ihren Kontrahenten einen heißen Tanz. Zumindest einen Lokalkampf möchten die Platzherren für sich entscheiden und nach Möglichkeit im vierten Spiel in Folge vor eigenem Publikum ungeschlagen bleiben. So lauten jedenfalls die hochgesteckten Ziele von FCF-Coach Klaus Fischer.

Bis vor wenigen Jahren galt die „TuS“ als Fahrstuhlmannschaft, denn in schöner Regelmäßigkeit wechselten die Ermstäler die Spielklassen zwischen der Bezirksliga und der Verbandsliga. Seit aber Trainer Michael Traum (sechstes Jahr, hat bereits verlängert) die Mannschaft betreut, trat eine Stabilität auf hohem Niveau ein, und die Metzinger dürfen sich zu Recht zu den spielstärksten Teams der Verbandsliga zählen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Sport