Schwerpunkte

Sport

Fußball-Verbandsliga Württemberg

07.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga Württemberg

Der FC Frickenhausen startet morgen gegen Baustetten ins neue Jahr

Gottseidank, jetzt gehts endlich wieder los. Murat Isik, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, fiebert dem Punktspielstart im Jahr 2008 entgegen. Auch seine Jungs können es kaum erwarten, bis es am morgigen Samstag um 15 Uhr wieder ernst wird. Dann gastiert der Tabellenhintermann SV Baustetten im Täle. Die Kicker aus dem Laupheimer Teilort haben nur zwei Zähler weniger auf dem Konto als der FCF, der es bislang auf 19 Punkte brachte.

Seit dem 28. Januar hat Isik die Seinen über den Platz gescheucht. Viel Schweiß ist geflossen, um das Unternehmen Klassenverbleib zum Erfolg zu bringen. Wir haben sehr hart trainiert, ist er zufrieden und zieht den Hut vor seiner Mannschaft: Hochachtung, alle haben sehr gut mitgezogen. Deshalb ist Isik auch überaus zuversichtlich, dass der Start gelingt. Diszipliniert, gut organisiert, aggressiv und mannschaftlich geschlossen das sind die Tugenden, die er von seinem Team morgen sehen will. Wir sind konditionell topfit und wir werden 90 Minuten laufen und rackern, verspricht der Frickenhäuser Trainer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport