Schwerpunkte

Sport

Fußball-Verbandsliga Württemberg

29.08.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga Württemberg

Trainer Isik hofft, dass sein Team morgen gegen Donzdorf nachlegt

Ist der Knoten jetzt geplatzt beim FC Frickenhausen? Nach dem 5:1-Husarenstreich in Friedrichshafen scheint es so, doch Trainer Murat Isik lässt sich von einem guten Spiel nicht blenden: „Ich kann mich über diesen Sieg erst so richtig freuen, wenn wir jetzt gegen den FC Donzdorf nachlegen.“ Anstoß ist am Samstag um 15.30 Uhr.

Isik hofft, dass sich auch seine Schützlinge nach dem Gala-Auftritt am Bodensee nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen werden. „Entscheidend wird sein, ob wir mit dem Kopf hundertprozentig dabei sein werden“, weiß der FCF-Coach. Vier Punkte aus den ersten drei Spielen bewertet er als „guten Start für unsere Verhältnisse“. Jetzt sei die Frage, was die Mannschaft selbst will: Vollgas geben und sich relativ weit oben festsetzen oder wieder im Niemandsland versanden?

Auf jeden Fall haben die FCF-Kicker unter der Woche sehr gut trainiert und ihren Trainer damit überaus zuversichtlich gemacht. „Ich rechne fest mit einem Dreier“, sagt Murat Isik, „alles andere wäre eine Enttäuschung.“ Allerdings fordert er von seinen Jungs Konzentration von der ersten Minute an, als Mannschaft mit Leidenschaft aufzutreten, wie zuletzt in der Abwehr kompakt zu stehen und auch die nötige Geduld aufzubringen. „Die Donzdorfer werden sehr tief stehen“, erwartet Isik einen defensiv eingestellten Neuling.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport

„Das ist für jeden Fan eine Katastrophe“

Fußball: Zwölf europäische Spitzenklubs lösen mit der Gründung einer eigenen Liga an der Basis einen Sturm der Entrüstung aus

Die Bombe ist am Montag geplatzt und hat sofort weltweit eine Lawine heftigster Vorwürfe losgetreten: Der Plan von zwölf europäischen Spitzenvereinen, eine Super League zu…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten