Schwerpunkte

Sport

Fußball: Spätsommer-Tagung des WFV-Jugendausschusses

30.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Spätsommer-Tagung des WFV-Jugendausschusses

Großes Interesse an neuer Spielform Hallenrunde im Futsal geplant

Der WFV-Verbandsjugendausschuss und die Bezirksjugendausschüsse tagten am Wochenende in Wangen. Turnusgemäß trafen sich die für den Fußballnachwuchs zuständigen Jugendgremien des Württembergischen Fußballverbandes zu ihrer traditionellen Spätsommer-Tagung im Hotel Waltersbühl in Wangen.

Die Veranstaltung stand im Zeichen der Organisation neuer Projekte. Der Freitagabend wurde mit der Vorstellung von Futsal, einer veränderten Form des Hallenfußballs, genutzt. Dabei präsentierte Volker Ehrmann eine Konzeption des Ausschusses für Breiten- und Freizeitsport, die die Einführung einer Hallenrunde vorsieht. In den kommenden Monaten wird ein U19-Futsal-Masters für ältere Jugendaltersklassen (Jahrgänge 1988 bis 1991) organisiert. Bevor es zum ersten Anpfiff kommen kann, sind in den 16 WFV-Bezirken Schulungen zu diesem Thema geplant, bei denen die Teilnehmer in Theorie und Praxis Futsal genau vorgestellt bekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten