Schwerpunkte

Sport

Fußball-Relegation

11.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation

Landesliga-Vizemeister GSV Dürnau hat den Aufstieg in die Verbandsliga knapp verpasst. In Schwendi war der Zweite der Staffel 2 zwar die klar dominierende Mannschaft, aber der fast durchweg defensiv eingestellte FV Biberach setzte zwei entscheidende Konter und gewann glücklich mit 2:1.

1300 Zuschauer sorgten für eine tolle Kulisse und eine Dürnauer Mannschaft, die sich zu Beginn Chancen im Minutentakt erspielte. Zählbares gelang gleichwohl nicht. Biberach machte es besser, denn Felix Gralla schloss den ersten Konter erfolgreich ab (6.). Glück für die Oberschwaben, dass Vidaim Kadrolli in der 21. Minute einen Elfmeter verschoss und ein GSV-Treffer wegen angeblicher Abseitsstellung nicht anerkannt wurde. Die massiv verteidigenden Biberacher dagegen waren erneut erfolgreich, als Stefan Brauchle auf 2:0 erhöhte (32.).

Nach der Pause gelang den Dürnauern der längst verdiente Anschluss: Lukasz Majowski verwertete die Vorarbeit von Rak und Kadrolli (63.). Die Dramatik steigerte sich. Der GSV setzte alles auf eine Karte, doch Tamas und Kadrolli vergaben dickste Chancen. Bei Torhüter Ihring konnte sich die Stippel-Truppe bedanken, dass der FVB den Sack nach blitzschnellen Kontern nicht frühzeitig zumachte. In der 88. Spielminute schien die Verlängerung fällig, doch Gjinis Kopfball landete an der Latte und die Biberacher jubelten. Dürnaus Rak sah kurz vor Schluss die Ampelkarte (86.).

FV Biberach – GSV Dürnau 2:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Sport

Mit Zittersieg in Richtung Klassenverbleib

Fußball-Bezirksliga: Während der TSV Neckartailfingen mit einem 3:2-Erfolg gegen den TSV Jesingen im Abstiegskampf weiter Boden gutmacht, bringt das 2:2 im Kellerduell zwischen der SPV 05 Nürtingen und der SGEH beide Teams nicht weiter.

Beim Blick auf die Tabellenspitze zeigt sich: Der JC Donzdorf steht nach einem 4:2…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten