Schwerpunkte

Sport

Fußball: Relegation zur Verbandsliga Württemberg in Großbettlingen

14.06.2007 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Relegation zur Verbandsliga Württemberg in Großbettlingen

Die Elf von Murat Isik schlägt den SKV Rutesheim mit 2:1 und trifft nun am Sonntag auf den FV Biberach

Der Traum von der Verbandsliga geht weiter. Gestern Abend bezwang der FC Frickenhausen vor über 800 Zuschauern in Großbettlingen den Vizemeister der Landesliga, Staffel 1, SKV Rutesheim, verdientermaßen nach Toren von Michael Dast und Martin Mayer mit 2:1 und trifft nun am kommenden Sonntag um 17 Uhr in Ochsenhausen auf den FV Biberach, der die TuS Metzingen mit 2:0 besiegte. Während die FCF-Spieler tanzten und johlten, erkannte SKV-Trainer Lothar Mattner den Sieg des Gegners neidlos an: Frickenhausen war einfach besser.

Am Ende hing der Erfolg des FC Frickenhausen in einem auf hohem Tempo geführten und sehenswerten Match allerdings nochmals am seidenen Faden. Völlig unnötig, denn fast 70 Minuten beherrschte der FCF die Elf aus der Leonberger Ecke. Doch dann passierte das, was Spielertrainer Murat Isik nicht kapieren kann: Ein Leichtsinnsfehler von Jochen Bader, der zweimal problemlos hätte spielen können, Rutesheims überragender Angreifer Chris Apel entwischte und der Frickenhäuser brachte ihn zu Fall. Der souveräne Unparteiische Markus Sinn zögerte keine Sekunde und Wolfgang Buck verwandelte den Elfer zum 1:2-Anschluss (68.). Ein einziger Fehler und wir geben das Spiel aus der Hand, ärgerte sich Isik, so etwas darf einfach nicht passieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Sport

Solidarität mit dem Schulpferd

Reitsport: Pandemie-gebeutelte Vereine in der Region können auf finanzielle Unterstützung durch ihre Mitglieder zählen

Ausgefallene Kurse, verpasste Lehrgänge, verschobene Turniere und fehlender Schulbetrieb: Die Reitvereine in der Region laufen seit Monaten im Corona-Notbetrieb. Doch während in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten