Schwerpunkte

Sport

Fußball: Relegation zur Bezirksliga

13.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Relegation zur Bezirksliga

Das war richtig frustrierend für den FV Neuhausen: 2:0 beim TSV Wernau geführt und doch noch mit 2:3 das Spiel und die Meisterschaft an den TSV RSK Esslingen verloren der Bezirksliga-Absteiger hat die sofortige Rückkehr ins Oberhaus leichtfertig verspielt. Die zweite Chance soll nun in der Relegation genützt werden.

Wir haben uns selbst geschlagen, stöhnt FVN-Spielleiter Alexander Iglhaut, wieder einmal. Die Mannschaft ist eben doch noch sehr jung. 45 Minuten war man Meister, mehr aber auch nicht. Heute Abend um 18 Uhr will man im Stadion des SV Ebersbach gegen A 3-Vizemeister FC Heiningen Frustbewältigung betreiben. Wir haben uns nicht auf die Relegation eingestellt, verrät Iglhaut, deshalb haben wir Heiningen auch nicht beobachtet. Jetzt hat man sich eben über andere Kanäle über den Gegner schlaugemacht, aber wir müssen uns sowieso auf unser Spiel konzentrieren. Aber: Hat die Mannschaft den sonntäglichen Nackenschlag schon weggesteckt? Ja, glaubt Iglhaut, am Montag war wichtig, dass der Spaß wieder zurückkehrt und je länger das Training dauerte, desto mehr kehrte das Lachen auf die Gesichter der Spieler zurück. Reguläre Spielzeit, Verlängerung oder Elfmeterschießen wir werden es schaffen, ist der FVN-Spielleiter zuversichtlich. Mit Hamdi Dagdelen (Muskelfaserriss) muss man jedoch einen herben Ausfall verkraften. Außerdem fehlt Clemens Dittrich (Studium in Frankfurt).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport

Perfekter Start mit drittem Platz

Handball, 3. Liga Süd: Wolfschlügerinnen feiern im ersten Heimspiel den zweiten Saisonsieg

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen können auf einen gelungenen Heimauftakt zurückblicken. Nach einem verdienten 31:27-Erfolg gegen den HCD Gröbenzell sind sie Dritter der Dritten Liga Süd.

Vor leeren…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten