Schwerpunkte

Sport

Fußball-Regionenliga, Frauen

31.10.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Regionenliga, Frauen

Einen wichtigen 5:0-Sieg erzielte der FV 09 Nürtingen beim Tabellenzweiten SpVgg Stuttgart-Ost auf dem für die Gäste ungewohnten Hartplatz.

Stuttgart hatte den besseren Start und verlangte den 09erinnen alles ab. Glück für die Gäste, dass ein Freistoß von Torspielerin Melanie Gerth gerade noch entschärft werden konnte (12.). In der 15. Minute der erste Warnschuss der Frauen vom Wörth, doch der Ball verfehlte knapp sein Ziel. Ann-Katrin Renner fasste sich ein Herz und nach einem Alleingang aus der eigenen Hälfte ließ sie der Stuttgarter Torspielerin keine Chance (17.). Keine zwei Minuten später das 0:2 durch einen Freistoßtreffer aus halblinker Position von Sabine Ebinger. Die Nürtingerinnen blieben am Drücker und erhöhten nach schöner Vorarbeit von Damla Demir durch Yonca Günkizil auf 0:3 (21.). Den 0:4-Halbzeitstand stellte Rahina Afani in der 45. Minute her, nachdem sie von Sabine Ebinger mustergültig bedient worden war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Sport

Mit Zittersieg in Richtung Klassenverbleib

Fußball-Bezirksliga: Während der TSV Neckartailfingen mit einem 3:2-Erfolg gegen den TSV Jesingen im Abstiegskampf weiter Boden gutmacht, bringt das 2:2 im Kellerduell zwischen der SPV 05 Nürtingen und der SGEH beide Teams nicht weiter.

Beim Blick auf die Tabellenspitze zeigt sich: Der JC Donzdorf steht nach einem 4:2…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten