Schwerpunkte

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Staffeltag beim TSV Georgii Allianz Stuttgart

18.07.2005 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Staffeltag beim TSV Georgii Allianz Stuttgart

Ausbildungsentschädigung für Vertragsspieler komplett gekippt - Amateurbereich bleibt unverändert

Nach dem Aufstieg des FC Nürtingen 73 und dem Abstieg des FC Frickenhausen ist die Nürtinger Ecke in der neuen Landesliga-Saison zusammen mit dem etablierten TSV Köngen künftig mit drei Vereinen vertreten. Beim Auftakt am 20. und 21. August genießt allerdings nur der FCN Heimrecht, die beiden anderen Mannschaften müssen auswärts ran. Die drei Derbys finden am Mittwoch, 24. August (FCF - FCN), am Mittwoch, 7. September (FCF - TSVK) und am Sonntag, 25. September (TSVK - FCN), statt.

Beim Staffeltag im Vereinsheim des TSV Georgii Allianz Stuttgart am Samstagvormittag präsentierte Staffelleiter Willi Bosch, der von der Versammlung einstimmig entlastet und wieder gewählt wurde, den neuen Spielplan, dessen terminliche Abstimmung und Verabschiedung auch den größten Teil der rund zweistündigen Tagung beanspruchte. Der Bad Ditzenbacher hatte den Staffeltag so spät angesetzt, weil er damit rechnen musste, dass ein Echterdinger Team den Sprung in die Verbandsliga schaffen würde und er dann auf das Planwerk des württembergischen Oberhauses hätte warten müssen, um den eigenen Spielplan erstellen zu können. Insgesamt finden 77 der 240 Begegnungen samstags statt, fünfmal wird freitags gespielt, sieben Partien gehen als Frühschoppenspiel über die Bühne.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Sport

Bogenschützing Lena Gebert - Körper und Geist müssen im Einklang sein

Bogenschießen ist ein extrem komplexer Sport. Wer glaubt, sich einfach einen Bogen und ein paar Pfeile schnappen zu können und dann eine Scheibe auf 40, 60 oder 70 Meter Entfernung zu treffen, der liegt weiter daneben als ein Pfeil beim ersten Versuch sein Ziel verfehlt. „Körper und Geist müssen im Einklang sein“, sagt Lena Gebert von den BS…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten