Schwerpunkte

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2

14.10.2005 00:00, Von Wolfgang Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Gegen Feuerbach beziehungsweise Nellingen wollen beide Mannschaften Wiedergutmachung betreiben

Sowohl der FC Frickenhausen als auch der TSV Köngen treten am Wochenende vor eigenem Publikum an. Das ist für sich genommen schon ein Vorteil und weil die jeweiligen Gegner auch noch in der unteren Tabellenregion zu finden sind, sollten die Punkte im Täle und in der Fuchsgrube bleiben. Nur: Hin und wieder scheinen beide Mannschaften vom Affen gebissen, galant umschrieben mit fehlender Konstanz.

Da mag man in Frickenhausen noch so sehr mit dem Spielverlauf in Nellingen hadern, das Pech bemühen oder sonst etwas. Unterm Strich steht eine 2:4-Niederlage beim bis dahin Vorletzten. Was Trainer Klaus Fischer fuchsteufelswild machte. „Es gibt keine Entschuldigung, Hochmut kommt vor dem Fall“, wetterte der FC-Coach und danach hat er seinen Kickern ordentlich den Marsch geblasen. Offenbar neigen im Täle ein paar zur Schludrigkeit. Was prompt bestraft wird, siehe Nellingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport

Raus aus dem Ergebnistief

Frauenhandball: Nach zuletzt je sechs Niederlagen hoffen die Zweitligisten aus Leipzig und Nürtingen morgen auf die Wende

Es läuft nicht. Und das nicht nur bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Sechsmal haben die Nürtingerinnen zuletzt in Folge verloren, das Gleiche trifft auf den HC…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten