Schwerpunkte

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2

24.10.2005 00:00, Von Uli Eberle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Großer Kampf des Nürtinger Teams in Unterzahl gegen den SV Vaihingen wurde nicht belohnt

Nur noch 14 gesunde Spieler hatte Trainer Murat Isik für das Spiel bei Tabellenführer SV Vaihingen zur Verfügung. Doch diese Spieler machten ihre Sache gut und wurden für einen großartigen Kampf am Ende doch nicht belohnt. Trotz zwei Mann Überzahl ab der 31. Spielminute enttäuschten die Gastgeber über die gesamte Spielzeit und letztendlich war das Glück mit dem Sonntagsschuss aus gut 35 Metern von Simon Gubisch auf Seiten der Vaihinger.

Von Beginn an entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel mit vielen Duellen und Fouls im Mittelfeld. Die Torchancen aber blieben über die gesamte Spielzeit Mangelware. Der äußerst schwache Schiedsrichter Ralf Lalka aus Schönaich zog von Beginn an bei jedem harmlosen Zweikampf sofort die gelbe Karte. So nahm er auch entscheidend Einfluss auf die Partie und bereits in der 14. Spielminute erhielt Kapitän Ali Yücel nach einem Foul an der Mittellinie die Ampelkarte und wurde zum Duschen geschickt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten