Schwerpunkte

Sport

Fußball-Landesliga Staffel 2

30.10.2006 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga Staffel 2

FCF trotz mäßiger Leistung gegen zweifach dezimierten FV Zuffenhausen jetzt an der Tabellenspitze

Gewaltig anstrengen musste sich der FC Frickenhausen am gestrigen Sonntag, um beim Aufsteiger FV Zuffenhausen einen knappen 2:1-Sieg zu landen. Unterm Strich ist der Sieg für die Täleself jedoch verdient, denn sie bestimmte die Partie trotz einer wenig berauschenden Leistung über weite Strecken. Dabei kam ihr noch zugute, dass die Gastgeber bereits nach 25 Minuten Slavisa Kovacevic nach wiederholtem Foulspiel und in der 53. Minute Yavuz Tepegöz nach hartem Einsteigen per roter Karte verloren.

Diese Entscheidungen und ein angebliches Handspiel eines Frickenhäusers vor dem Ausgleich zum 1:1 ließen die Volksseele der Einheimischen während und nach dem Spiel überkochen, so dass das Schiedsrichtergespann aus Leonberg mit nicht druckreifen Worten in die Kabine verabschiedet wurde. Mit elf Mann hätten wir gewonnen, aber wir hatten heute eindeutig den Schiedsrichter gegen uns, so Zuffenhausens Trainer Branko Zivanovic nach dem Schlusspfiff. Den Frickenhäusern wars egal. Ich bin nur froh, dass wir hier gewonnen haben. Solche Spiele werden wir noch öfters in dieser Saison haben. Meine Mannschaft hat trotz keiner guten Leistung den Siegeswillen gezeigt und ist dafür belohnt worden, bilanzierte Frickenhausens Spielertrainer Murat Isik.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

Mit Zittersieg in Richtung Klassenverbleib

Fußball-Bezirksliga: Während der TSV Neckartailfingen mit einem 3:2-Erfolg gegen den TSV Jesingen im Abstiegskampf weiter Boden gutmacht, bringt das 2:2 im Kellerduell zwischen der SPV 05 Nürtingen und der SGEH beide Teams nicht weiter.

Beim Blick auf die Tabellenspitze zeigt sich: Der JC Donzdorf steht nach einem 4:2…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten