Schwerpunkte

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2

12.11.2007 00:00, Von Anke Albrecht — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Bei stürmischen Bedingungen kamen der TV Echterdingen auf heimischem Kunstrasen besser zurecht

Es wäre auch zu schön gewesen für den TSV Köngen, doch am gestrigen Sonntag mussten sich die Grün-Weißen nach drei siegreichen Partien dem Tabellenzweiten TV Echterdingen geschlagen geben. So gehen wieder einmal drei Punkte an den Gegner. Am Ende der Partie hieß es 2:0 für die Gastgeber und der TSV Köngen muss weiter um dem Anschluss ans Tabellenmittelfeld kämpfen.

Nicht nur der TV Echterdingen, sondern auch Wind und Regen machten den Gästen aus Köngen schwer zu schaffen. Die Partie war wegen des schlechten Wetters auf den Kunstrasen verlegt worden, der dem TSV Köngen sichtlich nicht besonders zu liegen schien. Zwar gelang der Mannschaft von Klaus Fischer ab und an ein guter Ansatz, doch die echten Chancen blieben auf Seiten der Gastgeber.

Nicht einmal zwanzig Minuten waren gespielt, da traf auch schon der erste Echterdinger ins Schwarze. Christian Schuldt war der Glückliche. Mit seinem Kopfball sicherte er dem TV Echterdingen das 1:0 (18.).

Beim TSV Köngen blieb es dagegen eher bei ungefährlichen Bemühungen. Die Gäste versuchten zwar ihr Bestes und kamen auch immer wieder nach vorne durch, doch der entscheidende Abschluss wollte nicht gelingen. Entweder wurden die Spieler des TSV Köngen nach außen abgelaufen oder aber kam ein Pass nicht da an, wo er sollte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Sport