Schwerpunkte

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2

18.04.2006 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Frickenhausens Trainer Fischer weiß nicht, ob er sich nach dem 1:1 in Feuerbach freuen oder ärgern soll

Richtig spannend machte es der FC Frickenhausen am Ostersamstag bei seinem Gastspiel in Feuerbach. Erst in der Nachspielzeit gelang Markus Lude der Ausgleich zum 1:1. Dabei hätte die Partie schon viel früher entschieden werden können, und zwar für den FCF, denn die Fischer-Truppe spielte im zweiten Spielabschnitt fast nur noch aufs Tor der Gastgeber. Die Feuerbacher beherrschten dagegen die erste Halbzeit und lagen nicht unverdient mit 1:0 vorne.

Unterm Strich können zwar beide Teams mit der Punkteteilung leben, ganz zufrieden waren aber beide Trainer nicht. Feuerbachs Coach Kostas Choudiakis trauerte dem fast sicher geglaubten Dreier nach und Frickenhausens Trainer Klaus Fischer ärgerte sich darüber, dass einem Teil seiner Spieler derzeit einfach die richtige Einstellung fehlt. Das Remis hat beiden Teams nicht viel genutzt – noch immer muss der Blick nach hinten gerichtet werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Sport

Die Derby-Festung Eisenlohrhalle hält

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen feiert einen eminent wichtigen Erfolg über die SG H2Ku Herrenberg

Die Ergebnisse der Konkurrenz im Nacken, das mögliche weitere Abrutschen in der Tabelle im Hinterkopf – trotz dieser Drucksituation haben die Handballerinnen der TG Nürtingen gestern einen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten