Schwerpunkte

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2

07.11.2005 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Leistungsgerechtes Remis beim FC Donzdorf – Fischer-Truppe mit aufsteigender Tendenz

Ein zeitweise richtig gutes Fußballspiel sahen rund 250 Besucher am Samstag zwischen dem FC Donzdorf und dem FC Frickenhausen. Nach packenden 90 Spielminuten trennten sich beide Teams leistungsgerecht mit einem 1:1 Unentschieden. Dadurch konnten die Platzherren den Relegationsplatz halten, während die Frickenhäuser die nachrückende Konkurrenz um einen Platz im vorderen Tabellendrittel immer mehr zu spüren bekommen.

Der Punktgewinn im Lautertal ist für die FCF-Akteure trotzdem ein Erfolg, denn sie waren einem starken Gegner zumindest ebenbürtig und hätten am Schluss sogar noch einen „Dreier“ einfahren können. Nun gilt es, sich in den nächsten Begegnungen nicht mit einem Punkt zufrieden zu geben. Nur so kann die Fischer-Truppe in Lauerstellung, zumindest was Tabellenplatz zwei anbelangt, bleiben.

Seinen gesamten Spielerkader konnte FCF-Trainer Klaus Fischer aufbieten, während Donzdorfs Coach Andreas Strehle auf den beruflich verhinderten Marc Schurr verzichten musste. Fischer nahm gegenüber den letzten Spielen einige Änderungen vor. Zwischen den Pfosten stand nach seiner vierzehntägigen Rot-Sperre wieder Oygar Vangöl, in die Vierer-Abwehrkette rückte Kim Laudage und Jorgo Karatailidis sollte nach überstandener Krankheit im Mittelfeld für Druck sorgen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Sport

Raus aus dem Ergebnistief

Frauenhandball: Nach zuletzt je sechs Niederlagen hoffen die Zweitligisten aus Leipzig und Nürtingen morgen auf die Wende

Es läuft nicht. Und das nicht nur bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Sechsmal haben die Nürtingerinnen zuletzt in Folge verloren, das Gleiche trifft auf den HC…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten