Schwerpunkte

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2

06.04.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Scholz und Knoll erzielen die Tore zum wichtigen 2:1-Sieg in Geislingen

Der TSV Köngen hat gestern Abend einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib getan. Beim SC Geislingen gewannen die Männer von Trainer Joachim Dienelt verdientermaßen mit 2:1 und verbesserten sich auf Platz sechs. Michael Scholz und Daniel Knoll erzielten die Tore und drehten einen 0:1-Rückstand um.

Lange Diskussionen gab es vor dem Anpfiff, denn Schiri Jakobi kam recht spät ins Eybacher Tal und wollte wegen der Lichtverhältnisse auf den mit Flutlicht ausgestatteten Nebenplatz ausweichen. Doch dann pfiff er doch im Stadion an.

Die Köngener erwischten auf dem tiefen und schwer bespielbaren Geläuf einen guten Start und hatten die erste Chance, doch Peter Weinmann, von Marc Heidrich herrlich bedient, scheiterte an SC-Schlussmann Steffen Schmutz (7.). Auf der Gegenseite wäre ein kapitaler Fehlpass von Michael Scholz fast ins Auge gegangen, aber Markus Daubner konnte im letzten Moment dazwischen gehen (10.). Das waren allerdings auch schon die wenigen Höhepunkte im ersten Abschnitt. Die Geislinger hatten zwar leichte optische Vorteile, zwingend waren sie gleichwohl auch nicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten