Schwerpunkte

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2

11.11.2005 00:00, Von Wolfgang Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Köngens Trainer sieht Arbeit bestätigt – FCF will nach vorne – Beim FC Nürtingen ist das Glück zurück

Mit dem TSV Köngen ist derzeit richtig Staat zu machen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Wildbrett hat sich auf den dritten Platz vorgepirscht und wenn sie am Sonntag auch noch das Spitzenspiel gegen den FC Donzdorf gewinnt, dann ist sogar die Meisterschaft ein Thema. Um den Anschluss kämpfen weiterhin der FC Frickenhausen und der FC Nürtingen. Heimsiege gegen Hofherrnweiler beziehungsweise Geislingen wären da mehr als hilfreich.

Folgt man Jürgen Wildbrett, ist der Köngener Erfolg kein Zufall. „Das System greift langsam, wir stabilisieren uns“, sagt der TSV-Trainer nicht ohne Stolz. Es läuft rund in der Fuchsgrube, Wildbrett notiert eine Trainingsbeteiligung von „achtzig bis neunzig Prozent“. Das kann sich sehen lassen und dokumentiert das sich auch in der Tabelle ausdrückende Engagement der Spieler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Sport

Ende der Sieglosigkeit

Frauenhandball: Der 26:23-Erfolg über die HSG Freiburg war der erste des Zweitligisten TG Nürtingen nach über vier Monaten

Der Bann ist gebrochen. Nach sieben Spielen ohne Sieg, nach jenem hart erkämpften 31:30-Erfolg am 31. Oktober vergangenen Jahres in Bremen, haben die Handballerinnen der TG…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten