Schwerpunkte

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2

29.08.2005 00:00, Von Uli Eberle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

FC Nürtingen gewinnt bei Türk Cücü Ulm 2:1 und bleibt vorne

Einen Sieg schenkte die Mannschaft des FC Nürtingen 73 ihrem Trainer Murat Isik, obwohl sie 70 Minuten lang in Unterzahl spielen musste. Großen Anteil am 2:1-Erfolg beim SK Türk Gücü Ulm hatte das Geburtstagskind als Vorbereiter zu beiden Toren selber.

Nach gut eineinhalbstündiger Busfahrt trat das Nürtinger Team auf dem Kartoffelacker in Donaustetten gegen den SK Türk Gücü Ulm an. Uneben, abschüssig, ein Tummelplatz für Maulwürfe, so beschrieb der Pressewart der Gastgeber im Stadionheft seinen eigenen Platz.

Dies sollte jedoch nicht als Ausrede gelten, dass die Nürtinger zu Beginn noch den Tiefschlaf hielten und in der ersten Halbzeit auch nicht mehr richtig ins Spiel kamen. War bereits in der ersten Minute ein Kopfball von Sabit Sarikaya noch eine sichere Beute vom Nürtinger Torwart Bantle, so schlug es bereits zwei Zeigerumdrehungen später zur Führung der Gastgeber ein. Nach einem Pass von Ali Kanik ging Oliver Beneke alleine auf das FC-Tor zu und schob an Torwart Bantle vorbei den Ball zum 1:0 ins Netz. Wer nun glaubte, die Isik-Truppe würde ins Spiel finden, sah sich getäuscht, denn es gab fast nur eine Richtung, und zwar die auf das Nürtinger Tor. So scheiterte Özkan Tokmak in der 14. Minute an Bantle. Immer wieder versuchte dann der FCN mit hohen Bällen in den Strafraum sein Glück, doch die Abwehr der Ulmer um Önder Telci stand sicher.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Sport

Perfekter Start mit drittem Platz

Handball, 3. Liga Süd: Wolfschlügerinnen feiern im ersten Heimspiel den zweiten Saisonsieg

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen können auf einen gelungenen Heimauftakt zurückblicken. Nach einem verdienten 31:27-Erfolg gegen den HCD Gröbenzell sind sie Dritter der Dritten Liga Süd.

Vor leeren…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten