Schwerpunkte

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2

19.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Der TSV Köngen erwartet am Sonntag Tabellenschlusslicht TSV Boll

Stefan Haußmann hat keinen leichten Job. Sieben Spieler fehlen ihm derzeit aus den verschiedensten Gründen. Die einen sind verletzt, die anderen privat verhindert und wieder andere sitzen ihre Sperren ab. „Wir kommen auf dem Zahnfleisch daher“, klagt Köngens Trainer. Nach fünf Punkten aus den bisherigen sechs Partien ist ein Erfolgserlebnis dringend geboten. „Mit einem Sieg am Sonntag gegen den TSV Boll soll der Knoten platzen“, zeigt sich Haußmann zuversichtlich.

Dabei spielen die Köngener gar nicht so schlecht, wie es der Tabellenstand vermuten lassen könnte. Beispiel Heidenheim. Da verlor die Fuchsgruben-Elf mit 0:3, hatte aber genügend Chancen, um wenigstens einen Zähler mitzunehmen. „Wir waren nicht konzentriert und zielstrebig genug“, umreißt Stefan Haußmann das Problem seiner Truppe, „und müssen die individuellen Fehler abstellen.“ Andere hätten die personelle Misere dazu benutzt, um das bisherige magere Abschneiden zu rechtfertigen. Nicht so Stefan Haußmann. „Das ist keine Entschuldigung“, sagt Köngens Coach. „Diejenigen, die da sind, sind heiß. Wir wollen gegen Boll engagiert zu Werke gehen und mit einem Sieg ans Mittelfeld anschließen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport